Hüttenabende

Kursbeschreibung

Mit dem gemeinsamen Lesen und Hören des Romans wollen wir Menschen anregen, wieder oder von einem anderen Blickwinkel aus, über Gott zu sprechen. Glaubensfragen, die sich dem Leser und Hörer stellen, können und werden vom Autor aus seiner Sicht beantwortet.

Jeder, der keine billige Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Leidens in einer Welt voller Grausamkeiten will, wird nicht enttäuscht.

Man braucht für diese Abende das Buch nicht gelesen zu haben. 

Programm

Der Abend wird um 19.00 Uhr mit einer Videokonferenz (Zoom) starten. In dieser Einheit werde ich Sie persönlich begrüßen und willkommen heißen sowie den Verlauf des Abends erklären. Wir werden mit eingespielten Lied(ern) und einem Gebet beginnen und uns dann den Text aus dem Buch anhören und lesen. Danach gibt es Gelegenheit sich mit dem Text persönlich auseinanderzusetzen und sich Notizen zu machen. Im Anschluss daran gibt es einen gemeinsamen Austausch und die Möglichkeit Fragen zu stellen. Der Hüttenabend wird ca 90 Minuten umfassen.

Information und Anmeldung

Für weitere Informationen – bitte P. Christian Gimbel unter der Tel. Nr. +43 (0)664 80181215 oder christian@stiftgoettweig.at  kontaktieren.

Termin: 18.12.2020 um 19.00
Kosten: freie Spenden